Follow Your Feet

Annika, Autor auf Follow Your Feet

get up and start exploring
Visum verlängern in Paraguay

Visum verlängern in Paraguay

Da man sich in Südamerika als Deutscher in jedem Land “nur” 90 Tage Visumfrei aufhalten darf, wir jedoch noch länger in Paraguay bleiben wollen, waren wir kürzlich unsere Aufenthaltsgenehmigung verlängern. Heute verraten wir dir, wie genau das ablief.

Buch Review: Steve Hänisch – Argentinien & Chile auf eigene Faust

Buch Review: Steve Hänisch – Argentinien & Chile auf eigene Faust

Heute gibt es mal etwas ganz besonders von uns, etwas was es in der Form auf unserem Blog noch nicht gab: ein Review eines Reiseführers. Wir sitzen aktuell, wie du sicher weißt, in Paraguay und planen fleißig unsere Reise durch Südamerika. Unser Ziel ist es, alle Länder in Südamerika zu bereisen. Brasilien und Paraguay konnten wir bereits von der Liste streichen. Als nächstes steht Argentinien auf dem Plan.

Leben in Paraguay

Leben in Paraguay

Ach Paraguay, du wunderschönes Land! Kaum ein anderes Land hat uns in den letzten zwei Jahren auf Weltreise so gut gefallen. Hätte mir vor besagten zwei Jahren jemand gesagt, dass ich mal in Paraguay leben würde, wäre meine erster Gedanke wohl gewesen: “Wo bitte ist Paraguay?”.

Horrortrip durch Paraguay

Horrortrip durch Paraguay

Letzten Sonntag haben wir dann auch tatsächlich unseren ersten Ausflug mit dem neuen Motorrad unternommen und hatten einen wahren Höllenritt. Nennen wir es einfach mal Horrortrip durch Paraguay. Was passiert ist und wieso am Ende doch noch alles gut ausging, erfährst du in den folgenden Zeilen.

Unsere Route und Kosten in Brasilien

Unsere Route und Kosten in Brasilien

Anfang März 2017 waren wir für 13 Tage in Brasilien unterwegs. Naja eigentlich waren wir nur in Rio de Janeiro und in Foz do Iguaçu. Schnell waren wir uns allerdings einig, dass wir auf jeden Fall nochmal für längere Zeit zurück nach Brasilien reisen werden um das Land richtig zu erkunden.

Lohnt sich ein Besuch auf dem Zuckerhut in Rio de Janeiro?

Lohnt sich ein Besuch auf dem Zuckerhut in Rio de Janeiro?

Der Zuckerhut in Rio de Janeiro gilt neben dem Cristo Redentor als das Wahrzeichen von Rio. In der Landessprache (Portugiesisch) heißt er Pão de Açúcar. Übersetzt heißt das Zuckerbrot. Im Deutschen trägt den Namen Zuckerhut, da seine Form – wer hätte es gedacht – an einen Zuckerhut erinnert. Da der Zuckerhut ein absolutes Muss und ein Highlight bei jedem Besuch in Rio ist, wollten auch wir ihn uns natürlich nicht entgehen lassen.

Pin It on Pinterest

Advertisment ad adsense adlogger