Laos – das kleine unscheinbare Land

Laos, mit seinen rund 6,5 Millionen Einwohnern, ist der einzige Binnenstaat in Südostasien und umgeben von Thailand, Kambodscha, Vietnam und China. Dabei liegt der schmale Südteil zwischen Vietnam im Osten, Kambodscha im Süden und Thailand im Westen. Im Norden grenzt das Land an Myanmar und die südchinesische Provinz Yunnan.

Laos wird von vielen Reisenden gerne mal „übersehen“, denn nur rund eine Millionen ausländische Besucher kommen jährlich nach Laos. Dies hört sich zwar erst mal nach viel an doch im Vergleich zum Nachbarland Thailand ist dies sehr wenig. Das hat mehrere Gründe. Laos hat nämlich kaum eine touristische Infrastruktur, keine Traumstrände  und nur wenige aufregenden Städte. Zudem ist Laos ein sehr armes Land und zählt sogar zur dritten Welt. Doch Laos hat eine einzigartige Natur zu bieten und ist ein Land mit vielen Facetten.

Packliste für Laos

Weißt du nicht so recht, was du in Laos brauchst und was nicht? Kein Problem. Wir haben nämlich eine Laos Packliste erstellt, auf der wir dir verraten, was du unbedingt mitnehmen solltest.

Empfohlene Reiseführer für Laos

Es gibt viele Reiseführer für Laos. Diese hier fanden wir sehr gut zu lesen und mit den vielen enthaltenen Informationen am hilfreichsten:

Verhaltensregeln

Laos ist ein sehr traditionelles Land, in dem der Buddhismus einen hohen Stellenwert einnimmt. Auf Höflichkeit, Zurückhaltung und Freundlichkeit wird in Laos sehr großer Wert gelegt. Im Umgang mit Einheimischen sollte dies immer berücksichtigt werden. Außerdem solltet du den Menschen stets mit einem freundlichen Lächeln begegnen.

Sehenswürdigkeiten

Noch ist Laos ein eher unbekanntes Reiseziel und nur wenige Touristen verirren sich hier her. Es gewinnt jedoch vor allem bei Backpackern immer mehr an Aufmerksamkeit, weil es aufgrund der armen Verhältnisse auch ziemlich günstig ist und auch ohne Meer ist das Land ein echtes Highlight mit seinen unberührten Regenwäldern, Höhlen, Tempeln und atemberaubende Wasserfälle.

Laos ist zu rund 50% Bewaldet. Davon werden rund 8% als Urwald eingestuft. Es wird zwischen Regenwäldern und Monsunwälder unterschieden. Zudem beheimatet Laos Raubtiere wie Tiger und Leoparden.

Im Norden befindet sich die von der Unesco geschützte Königsstadt Luang Prabang. Highlight ist hier der alte Königspalast, welcher malerische auf einer Halbinsel im Mekong liegt. Ganz in der Nähe befinden sich auch die Höhlen von Pak Ou, welche zu den wichtigsten buddhistischen Wallfahrtsorten des Landes gehören.

Der Nationalpark Nam Et-Phou Louey ist Heimat von Tiger, Leoparden und Elefanten. Die Hauptstadt Vientiane ist die größte Stadt in Laos. Zu den Highlights zählen Tempel und Pagoden. In Vang Vieng findet man die meisten Backpacker. Hier wird immer irgendwo eine Party veranstaltet.

Essen und Trinken

Die laotische Küche ist sehr vielseitig und wird beeinflusst von der thailändischen und der vietnamesischen Küche. In manchen Regionen darüber hinaus auch noch von der französischen Küche.

Das Hauptnahrungsmittel ist, wie in vielen asiatischen Ländern, Reis. Klebereis um genau zu sein. Als proteinhaltige Beilage wird meist Fisch aus dem Mekong serviert. Reis wird zu jeder Mahlzeit des Tages gegessen. So gut wie jeder Haushalt in Laos besitzt einen Reiskocher und einen Wok.

Alle Laos Beiträge

4000 Inseln – Don Det das Inselparadies

Don Det zählt zu den 4000 Inseln in Laos. Das Verwunderliche daran ist, das Laos als einziges Land Südostasiens keinen direkten Kontakt zum Meer hat. Doch wo liegt die Insel dann? Wie kommt man dort hin? Wie und wo übernachtet man und womit verbringt man seine Freizeit?

Mehr Lesen

Beste Reisekreditkarte 2018

dkb visa karte für reisen ins ausland
Weltweit kostenlos Geld abheben? Nichts leichter als das! In unserem Kreditkartenvergleich zeigen wir dir wie es geht.

Airbnb Gutschein

Unsere neuesten Videos

Buchtipps

3d buchcover ebook thailand bücherregal
Wirf doch mal einen Blick in unser Bücherregal. Dort findest du unsere und andere lesenswerte Bücher.

Werbung