Thailand – das Land des Lächelns

In Thailand ist für jeden das Richtige dabei. Wer auf der Suche nach Entspannung ist, kommt in einem der unzähligen modernen Resort voll auf seine Kosten während Abenteurer Spaß beim Kitesurfen, Klettern, Tauchen und allem was das Herz eines Adrenalinjunkies sonst noch höher schlagen lässt, haben. Für Kulturliebhaber lockt Thailands mit beeindruckenden Kulissen, der langen und spannenden Geschichte des Landes sowie unzähligen prachtvollen und beeindruckenden Tempeln und Palästen, allen voran in der pulsierenden Megametropole Bangkok.

Packliste für Thailand

Weißt du nicht so recht, was du in Thailand brauchst und was nicht? Kein Problem. Wir haben nämlich eine Thailand Packliste erstellt, auf der wir dir verraten, was du unbedingt mitnehmen solltest.

Empfohlene Reiseführer für Thailand

Es gibt viele Reiseführer für Thailand. Diese hier fanden wir sehr gut zu lesen und mit den vielen enthaltenen Informationen am hilfreichsten:

Verhaltensregeln

Der offizielle Umgang mit fremden Personen wird bestimmt durch großen Respekt. Zur Begrüßung legt man beide Handflächen wie zum Gebet zusammen, hält diese nahe vor die Brust und macht dabei eine leichte Verbeugung mit dem Oberkörper.

Im Gespräch mit Thailändern sollte man darauf achten sein Gesicht nicht zu verlieren. Dies bedeutet, dass man seine Stimme und Körpersprache etwas im Griff hat. Lautes Herumbrüllen oder Schimpfen führt zu Gesichtsverlust und erzeugt Angst auf der Gegenseite.

Niemals unbedacht jemanden anfassen, schon gar nicht am Kopf. Man verletzt dadurch die mentale Identität des Anderen. Küsse in der Öffentlichkeit und allzu offensichtliche Zärtlichkeiten zwischen Mann und Frau werden als anstößig empfunden. Händchen halten ist jedoch in neuerer Zeit kein Problem mehr.

Auf gar keinen Fall schlecht über den König oder den Buddhismus sprechen. Dafür haben die Thai überhaupt kein Verständnis. Fliegt ein Geldschein weg, auf keinen Fall drauf treten. Denn dann tritt man auf das Bild des Königs. Über Politiker zu lästern ist allerdings kein Tabu.

Wenn man diese Regeln befolgt ist man schon größtenteils gesellschaftsfähig. Vor allem gilt lächeln! Mit einem Lächeln erreicht man oft mehr als mit vielen Worten.

Sehenswürdigkeiten

In Thailand laden sechs geographische Hauptregionen zu einer Rundreise durch das Land ein. Innerhalb der Regionen befinden sich die 76 Provinzen. Diese verteilen sich vom bergigen Norden, mit Temperaturen um den Gefrierpunkt im Winter, bis in den tropischen Süden, mit seinen palmenbestandenen Stränden.

Auf Grund der Entfernungen und Straßenverhältnisse bieten sich individuelle Rundreisen an, um die schönsten Sehenswürdigkeiten der Provinzen kennenzulernen. Dazu planst du einfach deine gewünschte Route und besorgst dir vor Ort im Reisebüro ein Ticket für Bus, Bahn, Boot oder Flugzeug.

Thailands Inseln gehören zu den schönsten tropischen Inseln der Welt. Alle verfügen über traumhafte, palmenbestandene Sandstrände, türkisblaues Wasser und zauberhafte Schnorchel- und atemberaubende Tauchreviere. Jede einzelne hat ihren eigenen Charme und bietet Bedingungen für verschiedene Urlaubstypen.

Essen und Trinken

Nimmt man alle Faktoren wie Vielfalt, Qualität und Preis zusammen, gehört Thailand in kulinarischer Hinsicht zu den empfehlenswertesten Reisezielen auf dieser Welt. Die thailändische Küche ist leicht, lecker und dazu noch ausgesprochen gesund. Fett wird eher wenig verwendet. Dafür umso mehr frische Kräuter und viel Gemüse, das reich an Ballaststoffen und Vitaminen ist.

Die thailändische Küche vereint Einflüsse der Kochkunst aus China, Indien, Indonesien, Malaysia und sogar Portugal. Aus dieser Mischung entstand eine ganz eigene und einzigartige kulinarische Richtung.

Straßenküchen sind ein ganz wichtiger Bestandteil der kulinarischen Vielfalt in Thailand. Sie sind an jeder Straßenecke und quasi rund um die Uhr zu sehen. Für teilweise weniger als 50 Baht bekommt man schon eine komplette Mahlzeit.

Im Gegensatz zur westlichen Esskultur wird in Ostasien weniger Wert auf die Ausstattung der Lokale gelegt. Es zählt einzig und allein die Qualität der Gerichte. Westliche Besucher mögen vielleicht das hygienische Niveau der Straßenküchen anzweifeln, Tatsache ist jedoch, dass die meisten Thais das Essen an Straßenküchen als sehr gesund ansehen.

Alle Thailand Beiträge

Lost Places in Chiang Mai

Kürzlich waren wir für ein paar Wochen in Chiang Mai. Da Annika während dieser Zeit Geburtstag hatte, habe ich mir eine besondere Überraschung einfallen lassen. Wir beide sind riesige Lost Places Fans, also haben wir uns direkt drei verlassene Orte angesehen. Wo diese sind und was es dort zu sehen gibt, erfährst du hier.

Mehr Lesen

Meine Top 8 Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai

Chiang Mai liegt im Norden Thailands und ist die größte und kulturell wichtigste Stadt in der Region. Aufgrund ihrer unverwechselbaren landschaftlichen Schönheit wird Chiang Mai auch Rose des Nordens genannt. Welche Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai besonders sehenswert sind, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Mehr Lesen

Beste Reisekreditkarte 2018

dkb visa karte für reisen ins ausland
Weltweit kostenlos Geld abheben? Nichts leichter als das! In unserem Kreditkartenvergleich zeigen wir dir wie es geht.

Airbnb Gutschein

Unsere neuesten Videos

Buchtipps

3d buchcover ebook thailand bücherregal
Wirf doch mal einen Blick in unser Bücherregal. Dort findest du unsere und andere lesenswerte Bücher.

Werbung